Der Besuch bei der Feuerwehr - gemat von Vera und Angelika

Silke Emmerich und Jochen Hufnagel besuchten die Vorschüler der Kinderinsel um sie zum Thema Brandschutz zu unterweisen. Im Gespräch bekamen die Kinder vermittelt was gutes und schlechtes Feuer ist. Wie Feuer entsteht und was es braucht um zu brennen.

Wie man sich im Brandfall verhält und welche 5 W´s bei einer Brandmeldung wichtig sind wusste die Kinder zum Teil schon bzw. bekamen sie diese noch einmal aufgezählt. Zum Abschluss durfte jedes Kind mit Hilfe einer Feuerwehrkraft ein Streichholz erfolgreich anzünden und wieder löschen.

Am 2. Juli statteten wir unsererseits der Feuerwehr einen Besuch ab. Silke und Jochen waren auch wieder mit dabei und klärten die Kinder über die Aufgaben der Feuerwehrleute auf.

Während ihrer Ausführung schauten wir die Garderoben der Feuerwehrleute an, zudem wurden die Schlauchwaschanlage und der Schlauchturm erklärt.

Besonderes Interesse zog Jochen auf sich, als er seine Feuerwehrkleidung mit Atemschutzgerät anlegte. Weiter ging es zu einem Feuerwehrauto, dessen Geräte gezeigt wurden und in das sich jeder einmal reinsetzen durften.

Ehe unser Besuch zu Ende ging durfte jeder Vorschüler noch einen Tennisball von einer Pylone spritzen. Der Spaß war groß und am liebsten hätten alle weitergespritzt, doch unsere Zeit war um und nach einer kleinen Stärkung, die uns von den Feuerwehrleuten spendiert wurde, ging es mit dem Feuerwehrbus zurück in den Kindergarten.

Wir danken Silke und Jochen nochmal herzlich, dass sie sich Zeit für uns genommen haben und freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit unseren neuen Vorschülern im nächsten Jahr.