Am 6. Oktober fand in der Kinderinsel ein Themenabend „Kind im Straßenverkehr“ statt. Frau Sibylle Schmidt von der Polizei hat den anwesenden Eltern und dem Kinderinsel-Team das richtige Verhalten mit Kindern im Verkehr erläutert.

Die Eltern durften in Teamarbeit auch diverse Themen selbst erarbeiten: Was ist denn der Unterschied zwischen Kindern und Erwachsenen im Straßenverkehr? Wie nehmen Kinder Dinge wahr und was ist anders als bei den „Großen“. Ab wann sind Kinder bereit, alleine den Weg zur Schule/zum Bäcker usw. zu gehen? Worauf ist bei den Kindersitzen im Auto zu achten? Wie ist das mit Kindern als Motorrad-Mitfahrer?

Frau Schmidt ist gerne auf jede Frage der Eltern eingegangen und hat diese ausführlich beantwortet. Jetzt sind wir bestens gerüstet, dass unsere Kinder hoffentlich heil und unversehrt am Straßenverkehr teilnehmen.

Frau Schmidt, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns dieses wichtige Thema nahe zu bringen. Wir hatten einen lustigen und informativen Abend.

Dankeschön!